Artikel der Kategorie: Unterwegs

Miang Kam (เมี่ยงคำ) on a Stick

Veröffentlicht am von in der Kategorie Esskultur, Rezepte, Unterwegs.

Den thailändischen Willkommenssnack Miang Kam oder Miang Kham, den wir auf Seite 40 unseres Buches vorstellen, können Sie auch in verschiedenen Varianten herstellen: Nehmen Sie gebackene Fischfiletwürfel anstatt der Trockenshrimps oder probieren Sie Cachewkerne anstatt der Erdnüsse. Auch ist das Nam Jim Waan (S. 22) als Sauce denkbar, oder große Salatblätter zum Einwickeln. Auch eine […]

How to: Hoi Tood, Thailändisches Muschelomelette (หอยทอด)

Veröffentlicht am von in der Kategorie Anleitungen, Unterwegs.

Auf Seite 90 unseres Buchs steht ein Rezept für das leckere thailändische Muschelomelette mit Sprossen. Wer sich vor dem Nachkochen nochmal ansehen will, wie das die Profis machen, kann das hier tun: Aufgenommen an einem Straßenstand in Ban Phe bei Rayong, 200 Kilometer von Bangkok entfernt. Zwar sind Reihenfolge und Zutaten etwas anders, aber vielleicht […]

Küchen in Bangkok #1

Veröffentlicht am von in der Kategorie Esskultur, Unterwegs.

kun_ba

Wie wir in unserem Thai-Kochbuch beschrieben haben, unterscheidet sich nicht nur das thailändische Essen, sondern auch die Art zu Kochen grundlegend von unseren westlichen Gewohnheiten. Um Ihnen einen kleinen Einblick zu geben, stellen wir in hier in der Folge ein paar private Küchen vor. Die Recherche war Teil eines Studienprojekts zur thailändischen Esskultur. Khun Ba […]

Der Tofumacher

Veröffentlicht am von in der Kategorie Unterwegs.

In der Nähe unseres Zuhauses in Bangkok gibt es eine Familie, die in dritter Generation Tofu herstellt. Wenn wir in Bangkok sind, ist der Tofumacher immer eines unserer ersten Ziele. Denn der Geschmack dieses handgeschöpften Tofus ist nicht vergleichbar mit maschinell hergestelltem. Wer denkt, dass Tofu langweilig schmeckt, sollte unbedingt diesen mal probieren. Das Prinzip […]

Wo die Möwen fliegen

Veröffentlicht am von in der Kategorie Kurioses, Unterwegs.

Bang Pu (สถานตากอากาศบางปู) ist ein Pier der ins offene Meer hinaus ragt. Umgeben von Mangroven und einem kleinen Park ist der Ort ein beliebtes Ziel für Tagesausflüge der Bangkoker Mittelschicht. Baden kann man hier nicht, der Strand ist sumpfig und das Wasser ist trübe von den nahen Industrieanlagen von Samut Prakan. Trotzdem ist hier vor […]