Der Tofumacher

Veröffentlicht am von in der Kategorie Unterwegs.

In der Nähe unseres Zuhauses in Bangkok gibt es eine Familie, die in dritter Generation Tofu herstellt. Wenn wir in Bangkok sind, ist der Tofumacher immer eines unserer ersten Ziele. Denn der Geschmack dieses handgeschöpften Tofus ist nicht vergleichbar mit maschinell hergestelltem. Wer denkt, dass Tofu langweilig schmeckt, sollte unbedingt diesen mal probieren. Das Prinzip ist simpel: Frische Sojamilch wird aufgekocht und dann mit einem Gerinnungsmittel versetzt (Zitronensäure, Nigari oder einfach Meerwasser). Die festen Bestandteile werden dann gesiebt und in Formen gegossen oder gepresst. Dadurch wird die Molke getrennt und schichtweise bildet sich ein fester Block.

tofu_2 tofu_1 tofu_3 tofu_4 tofu_6 tofu_8

Man findet den Tofumacher in der Thanon Phattanakan Soi 61 – nach dem Kontrollhäuschen zweimal links abbiegen und bei dem Hinterhof mit dem „Fresh Tofu“-Schild klopfen.

Keine Kommentare möglich