chiab

Küchen in Bangkok #2

Veröffentlicht am von in der Kategorie Esskultur, Kurioses, Unterwegs.

Mrs. Chiap ist eine entfernte Verwandte von Florian und lebt in Bangkok in einer „gated community“. Sie ist  35 Jahre alt und Managerin im Textilunternehmen ihres Onkels. Sie ist Single und lebt zusammen mit zwei Haushälterinnen und einigen kleinen Hunden in ihrem Eigenheim.

Wie auch bei Khun Ba gibt es zwei Küchen. In der Außenküche wird mit einem Wok auf einer Gasflamme gekocht. Hier steht auch die Waschmaschine:


 draussen_1

Kochutensilien in der Außenküche: Wok, Gewürze, Soßen, Messer, Schneidebrett, Holz- und Metallspatel zum Pfannenrühren im Wok.

draussen__utensilien_1In der Küche im Haus befinden sich die elektronischen Küchengeräte. Elektroherd, Mikrowelle, Toaster, Mixer, Wasserkocher und natürlich der Reiskocher.

drinnen

In den Schränken findet man aber auch traditionelle thailändische Kochutensilien. Einen Holzmörser zur Herstellung von Som Tam, einen Hotpot für Tom Yum und tönerne Schalen zum Servieren von Currys. Anders als bei Khun Ba gibt es bei Mrs. Chiab auch Messer im Besteckkasten.

drinnen__utensilien_2