Som Tam

Veröffentlicht am von in der Kategorie Anleitungen, Unterwegs.

Som Tam oder Som Dtam (ส้มตำ), der bekannte thailändische grüne Papayasalat ist ein Nationalgericht und man bekommt ihn in vielen Variationen an jeder Straßenecke in Thailand. Oft wird er mit eingelegten Krabben und fermentiertem Fisch gegessen, was für Europäer gewöhnungsbedürftig ist. Eine milde Variante mit getrockneten Shrimps und gerösteten Erdnüssen findet sich auf Seite 47 unseres Buchs. Im Rezept steht „leicht zerstoßen … mit einem Holzspatel wenden“ Wer sich ansehen will, wie das genau gemeint ist, kann das hier tun: Aufgenommen bei einem Profi: Einer Straßenverkäuferin in Bangkok, die gerade ein Som Tam „mit allem“ zubereitet. (Nadine hat ihn bestellt und ihr war den ganzen Tag flau im Magen — sie war ihn nicht gewöhnt.)